Überblick 2. Mai: Kool Savas, Drake, Why SL Know Plug, Credibil, u.a.

Was war am heute, am 2. Mai, los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat.

Kool Savas: Neues Album fast fertig

Der King of Rap meldet sich mit einem Instagram-Post aus der Versenkung zurück – und verkündet, dass die Arbeiten an seinem neuen Album fast abgeschlossen seien.

Gzuz & Bonez MC – High & Hungrig 2 [Snippet]

Sie sind high und sie sind hungrig – und durchlaufen derzeit einen Hype, wie ihn die hiesige Rapszene schon lange nicht mehr erlebt hat. Jetzt hauen Gzuz und Bonez MC ein Snippet zu ihrem Album „High & Hungrig 2“ raus. Die Hamburger bleiben sich treu: prollige Sounds, harte Texte und eine entsprechend unangepasste Attitüde.

Credibil – Vom Ærsten Tag [Video]

Credibil veröffentlicht auf Facebook ein Video zum Track „Vom Ærsten Tag“, den er extra für seine kommende Tour geschrieben hat.

Tamas – Fick die Cops [Video]

Pünktlich zum 1. Mai haut Tamas das Video „Fick die Cops“ raus. Die Lyrics – angelehnt an den gleichnamigen Track von Tamas‚ ehemaliger Crew DeineLtan – sind schnörkellos, treffen aber den Kern der Sache und werden von einem rockigen Instrumental gestützt.

Fruchtmax – Früher war ich Broke [Video]

Fruchtmax veröffentlicht die Videoauskopplung „Früher war ich Broke“. Denn früher war er broke und heute rappt er mit einer jungen Dame im Bett und 500€-Scheinen im Brot: „Wir fooden nur den feinsten Shit und trinken nur den besten Wein“.

Drake – Views [Review]

Mit „Views“ fährt Drake langsam aber sicher in eine Sackgasse – textlich. Zum Glück hat er Noah 40 Shebib an seiner Seite – lies selbst in unserer Review.

Fundkiste #14: Planemo – Autotune & Emotionen

Das Internet ist voller Schätze. Nicht selten stößt man auf einen wenig beachteten Rohdiamanten. Heute in unserer Fundkiste: Planemo – Autotune & Emotionen.

Samy Deluxe – OTW 3: Neue Saison (prod. Bazzazian) [Video]

Samy kündigt mit seinem nächsten One Take Wonder eine „neue Saison“ an, die, wie man bereits vermuten konnte, mit seinem neuen Album „Berühmte letzte Worte“ beginnend, nun offiziell eingeleutet wird.

Azet feat. Zuna – Für die Familie [Video]

Azet und Zuna veröffentlichten das Video „Für die Familie“. Nachdem die Dresdner den Song öfters angeteasert haben, gibt es ihn nun also in kompletter Länge zu hören und sehen.

Dua & The Pimmelsens – Party im Bällebad (prod. Dualizm) [Video]

Dua & The Pimmelsens machen „Party im Bällebad“ – auch wenn im gleichnamigen Video keins zu sehen ist. Machen sie trotzdem. „Party im Bällebad“ ist ein typischer Representer-Track, der bis obenhin mit respektlosen Lines vollgestopft ist.

Takt32 – EP Warm Up #5 [Video]

Uuund Takt32s „Warm Up #5“ geht in Runde die nächste Runde. Dieses Mal allerdings werden etwas ernstere Töne angesprochen.

Why SL Know Plug – Mega Don [Video]

Why SL Know Plug veröffentlicht ein Video zum Track „Mega Don“. Der Boy scheint seinen Ankündigungen, die er in unserem Interview gemacht hat, nachzukommen und zeigt eine Veränderung sowohl textlich, als auch auf den Rapstil bezogen.

Pilskills & Nordachse (MC Bomber & MC Shacke) – Hippieproll [Video]

Vom Ostkreuz zur Nordachse, Strickpulli und Bauchtasche“ – die Pilskills und die Nordachse (MC Shacke und MC Bomber) präsentieren das Video zur Anti-Lifestyle-Hymne „Hippieproll“ und erklären Berlin zur „Toy-befreiten Zone“.

Producer’s Mind: Jumpa

Erst kürzlich veröffentlichte der junge Produzent Jumpa seine Debüt-EP „NEO“. Hierbei handelt es sich um eine EP, auf der einige Musiker aus Jumpas Bekanntenkreis die Möglichkeit hatten, auf seine Beats etwas Eigenes aufzunehmen. Trotzdem oder gerade deshalb ist es interessant, die Arbeit des Produzenten genauer unter die Lupe zu nehmen – in diesem Fall auch mit interessanten Hintergrundgeschichten. Lies selbst.

Tayfun 089 – 100 Bars (prod. Knockabeats) [Video]

Bruder deutscher Rap ist Kraftmessen“ – Mit „100 Bars“ veröffentlicht Tayfun 089 zum warm werden die erste Videoauskopplung aus seiner „Warm Up“-EP, die es seit dem 30. April zum Free-Download zu bekommen gibt.

Animus – Beastmode 2 [Review]

Animus tut gut daran, wieder in den Beastmode zu schalten – mit ein paar kleineren Schönheitsfehlern. Lies selbst in unser Review.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here