Die Pick Up!-Festivaltipps 2019 (Advertorial)

Das nennt man dann wohl Luxusproblem: Auch Zwoneunzehn lässt einem die Festivallandschaft wieder die Qual der Wahl. Für entspannte Touren, die jeden Geschmack treffen und gleichzeitig das Budget schonen, lohnt ein Vorab-Trip zum Supermarkt.

Denn die beliebten PiCK UP! minis kommen nicht nur in verschiedenen Sorten und Proviantportionen, sondern jetzt auch mit einem 3€-FlixBus-RabattCode daher, den ihr bis zum 30.09.2019 einlösen könnt. Mit den PiCK UP! minis im Gepäck solltet ihr dieses Jahr folgende Festivals ansteuern. Schließlich war Reisen noch nie so entspannt – und vor allem noch nie so knackig!

Tapefabrik

Wann: 09.03.
Wo: Wiesbaden, Schlachthof
Line-Up (Auszug): Witten Untouchable, Haze, MC Bomber, Kuso Gvki, John Known, Twit One u.v.m

Zwar betitelt sich die Tapefabrik selbstbewusst als »größte Jam des Landes«, man muss jedoch kein Purist sein, um Anfang März in Wiesbaden auf seine Kosten zu kommen. Fest steht: Deutschem Underground-HipHop geht es sehr, sehr gut.

Wireless Festival

Wann: 05./06.07.
Wo: Frankfurt, Alter Rebstockpark
Line-Up (Auszug): Travis Scott, Marteria & Casper, Migos, Bonez MC & RAF Camora, Bausa u.v.m.

Im UK steht das Wireless seit mehr als einem Jahrzehnt für ein Spektakel mit den größten Namen des Pop und HipHop. Die deutsche Ausgabe der Londoner Festival-Instanz lässt sich ebenfalls nicht lumpen: Ausschließlich Big Names brennen an zwei Tagen ein absolutes Hit-Feuerwerk ab.

Spektrum

Wann: 03.08.
Wo: Hamburg-Wilhelmsburg
Line-Up (Auszug): Trettmann, Nate57, Haze, BHZ, Shacke One, Reezy u.v.m.

Auch die achte Auflage des Spektrum beweist: Man braucht keine Megastars, um ein rundes Line-up zu schnüren, das an einem Tag das Beste aus verschiedenen bassgetriebenen Genres im Hamburger Süden vereint.

 

2 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here