HipHop-Charts: Farid Bang vor Olexesh und Freunde von Niemand

Nachdem er sich bereits in den regulären Albumcharts die Spitze gesichert hatte, übernimmt Farid Bang mit seinem neuen Album „Asphalt Massaka 3“ nun auch die Pole Position in den neueingerichteten HipHop-Charts. Auf den Plätzen 2 und 3 finden sich die ebenfalls neueingestiegenen Olexesh mit „Masta“ sowie die Freunde von Niemand mit ihrem Labelsampler „Willkommen im Niemandsland 3“ wieder. In den allgemeinen Charts waren diese auf #5 bzw. #17 eingestiegen.

Weitere Neueinsteiger sind John Webber & Juri, Ludacris, Chris Brown & Tyga sowie Hoodie Allen. Die vollständige Top 20 findest du unten.

Letzte Woche gab GfK Entertainment bekannt, dass sie ab sofort eigene HipHop-Charts in Deutschland veröffentlichen. Seit dem 1. April werden jede Woche die Top 20 der aktuell meistverkauften Rap-Alben veröffentlicht.

Wie bei den regulären Charts bilden die von der GfK erfassten digitalen und physischen Verkäufe zwischen Freitag und Donnerstag die Grundlage der Rangliste. „Über 2.800 angeschlossene Verkaufsstellen garantieren eine repräsentative Marktabdeckung von 90 Prozent„, erklärt die GfK in der Pressemitteilung. Vergleiche dazu auch unsere beiden Kommentare, in denen einmal die öffentliche Bekanntgabe der Verkaufszahlen, und zum anderen die Abschaffung der Charts gefordert wird.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here