PA Sports: Disstrack rückt wohl näher

„100 Bars 3“ und mehr: PA Sports wird den dritten Teil seiner Trilogie aus dem Studio vor die Kamera befördern. „Ich glaub, ich dreh die Tage ein Video„, so der Essener. Den dritten Teil, der bisher nur den Arbeitstitel „100 Bars 3“ tragenden Fortsetzung, sieht PA als logischen Schritt der feinen Kunst zur Kriegsführung. Denn wenn man sich grade macht, wird man seinen „Feinden immer einen Schritt“ enteilen können.

Schließlich soll Nummer Drei der Reihe keine Liebeserklärung werden, sondern wie angekündigt, ein Disstrack mit offenem Visier. Wie hoch die schlussendliche Anzahl der Bars und der finale Titel seien werden, bleibt allerdings weiterhin unbekannt.

Rückblick: Die ersten “100 Bars” hatte PA im August 2011 veröffentlicht. Der Nachfolger “100 Bars Reloaded” war im September 2012 erschienen. In beiden Tracks hatte PA jede Menge unliebsame Konkurrenten direkt und namentlich angesprochen. Darunter waren Massiv, Haftbefehl oder Sido gewesen. Es gilt als ausgemacht, dass es im dritten Teil vor allem gegen Hafbefehl und die Azzlackz gehen wird.

Eine erste Andeutung des kommenden Rundumschlags lieferte PA Sports bereits vor einiger Zeit im Interview mit rap.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here