Curse: Countdown zum Comeback?

Curse hat auf Instagram einen Countdown gestartet, der morgen enden wird. Zahlreiche Fans und Kommentatoren hoffen, dass am Ende die Ankündigung eines neuen Albums oder zumindest ein neuer Song stehen wird. Curse, dessen letzte Rap-Veröffentlichung etwa vier Jahre zurückliegt, hatte in letzter Zeit immer wieder vorsichtige Hinweise auf ein Comeback als Rapper gegeben.

Ok. Einmal tief durchatmen. Räuspern. Und Countdown los: 3…“, so Curse am 1. August. Gestern, am 2., folgte dann Numero 2.

2008 hatte der Mindener sein letztes Album “Freiheit” veröffentlicht. Es erreichte Platz 12 in den deutschen Albumcharts. 2010 erschien die JUICE-Exclusive EP “20Feuerwasser10, im Zuge derer Curse seinen Abschied von der Rapkarriere verkündete – zumindest vorläufig. “(…) es wird in nächster Zeit auch keine Rap-Platte von mir geben. Ich will nicht ausschließen, dass ich irgendwann noch mal eine mache“, erklärte er seinerzeit im Interview mit der JUICE.

Curse gründete 2010 die Rockband The Achtung Achtung, die allerdings bisher keine Veröffentlichungen vorzuweisen hat, von ihrem Beitrag zum Soundtrack von “Bis aufs Blut” (u.a. mit Manuellsen) mal abgesehen.