Kool Savas im XXL Diskografie Interview

Ihr habt lang’ genug gewartet, dass ein Interview erscheint. Und zwar nicht irgendeins: Wir haben den King of Rap im Januar 2020 persönlich getroffen, um mit ihm in aller Ausführlichkeit über seine turbulente Karriere zu sprechen.

Vorbei an Westberlin Maskulin, M.O.R., Optik Records, den „John Bello Stories“, den Jahren in Heidelberg und Paderborn, Mammut-Remixen, „Aura“ und eurem „Album des Jahres 2019“ „KKS“ bis ins hier und jetzt. Viel Spaß!

3 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here