Was wäre Rap ohne DJs? DJ Craft, Grzly Adams, Josi Miller & Salwa Benz bei Realtalk #6

Welchen Einfluss haben DJs auf den Erfolg von deutschsprachigem Rap? Welche Rolle spielen sie während der Live-Performance eines Rappers? Inwieweit sind sie in der Lage, eigenständig Hypes zu generieren? Warum stehen sie oft lediglich im Schatten der Rapper, die sie supporten?

Um diesen und vielen weiteren Fragen rund um den Themenkomplex ‚Auflegen‘ auf den Grund zu gehen, haben Musti und ich uns für die sechste Folge unseres Formats Realtalk gleich mehrere spannende Vertreter und Vertreterinnen der vielleicht unterschätztesten Spezies im Deutschrap-Universum an Bord geholt. Mit Ex-K.I.Z-Member DJ Craft, dem HipHop-Urgestein Grzly Adams, Trettmann-Tour-DJ Josi Miller und Turnup-Radiomoderatorin Salwa Benz kommen in dieser Folge Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven auf das DJ-Game zu Wort und ergänzen sich mit allerhand interessanten Ausführungen. Abgesehen davon ließen wir die Rap-Ereignisse aus dem vergangenen Monat Juni Revue passieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: Viel Spaß mit der nun sechsten Folge Realtalk, die wie immer in den heiligen Hallen unserer Freunde von ALEX Berlin aufgezeichnet wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here