Überblick 23. Mai: Kool Savas, Taktlo$$, Tua, Ali Bumaye, u.a.

Was war am 23. Mai los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat.

Kool Savas: Neues Album „Essahdamus“ angekündigt

Kool Savas wird im kommenden Herbst ein neues Album veröffentlichen. Auch den Titel gibt er bekannt: Es soll „Essahdamus“ heißen. Beides kündigt der Berliner auf Twitter an.

Taktlo$$: Neues Video angekündigt

Stop the press: Niemand geringeres als die Westberliner Battle-Legende Taktlo$$ kündigt ein neues Video an. Schon heute Abend um 19 Uhr soll es soweit sein.

Fler – Bewährung vorbei EP [Review]

Die fünf Tracks auf FlersBewährung vorbei„-EP sind keine eingängigen Ohrwürmer, sondern Warnschüsse – hier die Review.

Mit Ali Bumaye auf Kiezspaziergang [rap.de-TV]

Oliver Marquart hat sich mal wieder mit Ali Bumaye für einen Kiezspaziergang in Neukölln getroffen.

Es tut mir so leid, Sinan-G [Glosse]

Unser Redakteur Skinny hatte Sinan-Gs Verurteilung für einen dreisten Promostunt gehalten. Höchste Zeit, sich dafür zu entschuldigen.

Nate57 & Gzuz feat. Kurupt – Hitzefrei Let’s Get High (Dr. Bootleg Remix) [Audio]

Hamburg meets Compton. Dr. Bootleg packt die „Hitzefrei“-Parts von Nate57 und Gzuz auf Dr. DresLet’s Get High“. Kurzum: G-Funk vom feinsten und mit hanseatischem Flavor. Das Original ist auf Nates Album „Gauna“ zu hören.

Tua: Debütalbum „Nacht“ als kostenloser Download

Tua bringt am 17. Juni seine „Kosmos“ Box an den Start, die sagenhafte neun CD´s beinhalten wird. Nicht darin enthalten wird sein Debütalbum „Nacht“ sein. Dafür kann das Erstlingswerk von 2005 aber ab sofort heruntergeladen werden – kostenlos und selbstverständlich völlig legal.

Übersicht: Deutschrap Releases Juni 2016

Der Mai neigt sich dem Ende und es wird Zeit für den Releaseüberblick für den Monat Juni 2016. Nachdem im Mai wirklich jede Menge sehr starke bzw. heiß erwartete Langspieler an den Start gingen, ist dieses Niveau in den Folgemonaten natürlich nur schwer zu halten. Nichtsdestotrotz lehnen sich Deutschlands Rapper natürlich nicht zurück und auch im Juni werden einige weitere Platten releaset, die vielversprechend daherkommen.

Spinning 9 – Film [Video]

Spinning 9 veröffentlicht das Video „Film“, denn das Glo up Dinero Gang-Mitglied führt offenbar ein hollywoodreifes Leben. Der Track ist nicht auf dem kürzlich erschienenen Album „Hinter der Hauptrolle“ zu finden – auch wenn Song- und Albumtitel natürlich hervorragend miteinander harmonieren.

Grace Risch – Papa Kiste (prod. Farhot) [Video]

Papa Kiste“ erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die sich aufmacht in das Heimatland ihres Vaters, um diesen nach 31 Jahren erstmals wieder zu sehen.
Der sehr melancholische und sanft wiegende Beat wurde von Farhot produziert und unterstreicht das von Grace Risch gefühlvoll erschaffene Szenario farblich auf die letzte Nuance treffend.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here