B-Tight – Neger Neger Ghetto Edition

Nach dem erfolgreichen Release von B-Tights Album Neger Neger und der dazu gehörigem Premium Edition für die wahren Fans, erschien am 17.08.2007 die ultimative Hardcoresammler B-TightNeger Neger Ghetto Edition. Optisch leicht aufgemotzt, musikalisch hat der gute Bobby einige Tracks einfach weggelassen und hat diese durch neuen Stuff ersetzt. Die  Neuauflage von „Der Coolste“ im Tai Jason-Remix , „Ghetto Edition“, „Du Nervst“ fallen mir sofort ins Auge, als ich die Trackliste studiere. Beim näheren Hingucken stelle ich fest, dass die Tracks „So Gut“, „Fick Dich“ und „Kein Problem“ feat. Grüne Medizin im Gegensatz zur normalen Version von „Neger Neger“ fehlen.

Der Coolste“ ist nach „Ich Bins“ die 2. Singleauskopplung und persönlich gesehen mein absoluter Favorit. „Wir haben es vor gemacht. Alle wollen nachziehen oder uns ruinieren und sagen: Wir sind Nazis. Alle wollens probieren, um zu kopieren. Wir machen es wie Aggro, doch keiner ist so cool wie wir…  Schade nur, dass sich B-Tight aka Bobby Dick für den Tai Jason-Remix und nicht für das Original entschieden hat. Tai Jason in allen Ehren – wenn eine etwas von Beats versteht, dann Tai Jason. Der hat immer hin fast die Hälft der Beats produziert. Die andere Hälfte wurde unter anderem von Desue, Paul NZA und Beathoavenz gebastelt. Die Gästeliste der Features hat sich in keiner der 3 Varianten geändert (bis auf das Fehlen von Grüne Medizin auf der Ghetto Edition). Nach wie vor an Bord sind Berlin, Alpa Gun, Sido, Greckoe, Tony D, Fler, Shizoe und Aggro-Frau Kitty Kat. „Ghetto Edition“ ist für die, die auf alles scheißen. In Track 5 der Ghetto Edition erzählt B-Tight im gleichnamigen Song vom Leben – damals bis heute. “Das ist die Ghetto Edition für alle, die auf alles scheißen. Ich vermisse meine Jungs und auch die alten Zeiten…“, „Das ist für euch, das ist für die Unterschicht. Ich weiß wie ihr euch fühlt. Ich hatte nichts unterm Strich…“, „für alle die sich den Weg aus dem Ghetto gemacht haben…“, “…natürlich will ich jetzt mit meiner Kohle prallen…das ist für euch, alle die’s geschafft haben…B-Tight, der selbst als kleiner Mann im HipHop-Business gestartet ist, hat für diesen Track die besten Voraussetzungen, um Storytelling authentisch wiederzugeben. Neben dem bekannten sexistischen, harten und vor allem provokanten Texten von B-tight sind “Hör Nicht Auf“ feat. Sido, „Ich Seh Dich“ feat. Tony D und „Szenario“ feat. Kitty Kat nur eine kleine Auswahl von Tracks, die die gesamte Vielseitigkeit von B-tight beschreiben. Für jeden, der bis heute seine Zweifel an B-Tights Musik hatte, sollte spätesten beim Re-Re-Release die Zweifel über den Haufen schmeißen und sich eines besseren belehren lassen. Die Neger Neger Ghetto Edition ist schon allein durch den unschlagbaren Preis von 9,99€ eine Investition wert.

Fazit: Egal welche Edition ihr habt, ob Normal, Premium oder Ghetto, das Gesamtpaket aus dem Hause Aggro Berlin überzeugt auf ganzer Linie.   

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here