Capcom – Phoenix Wright – Ace Attorney: Justice for All

Der DS bietet sich dank der Touchscreen-Oberfläche an, um neue Spielideen umzusetzen. Mit Phoenix Wright kommt der zweite Teil der Anwaltsreihe in die Läden, in der ihr recherchieren, Zeugen befragen und Fälle lösen müsst. Die Verhandlung ist hiermit eröffnet!

Im Mittelpunkt steht erneut der Strafverteidiger Phoenix Wright, der einige spannende Fälle zu lösen hat. Insgesamt 4 neue Verbrechen gilt es zu aufzulösen, wobei die erste Verhandlung eigentlich ein Tutorial ist und auch Neulinge in die Spielweise einführt.

Denn wie im richtigen Leben müsst ihr Tatorte absuchen, Kreuzverhöre durchführen, Lügen der Befragten entlarven und Beweisketten bilden, die eure Mandanten entlasten. Was beim ersten Fall noch relativ leicht vonstatten geht, ist bei den anderen Fällen schon anspruchsvoller. Ihr müsst ziemlich komplexe Verbindungen zwischen den Beweisen herstellen, um die Zeugen während des Kreuzverhöres zum Reden zu bringen. Dies funktiniert wie bei allen gängigen Point & Click-Adventures. Freunde vieler Texte werden es lieben. Aufgelockert wird das Spiel durch die teils sehr witzigen Andeutungen und Aussagen der Charaktere, die dem Spiel gut tun.

Gut tut dem Spiel auch die einfache Präsentation. Erwartet keine Polygonwunder, aber achtet auf die Veränderungen während der Befragungen. Hier punktet der Grafikstil voll, denn ihr erkennt ziemlich gut, ob ein Zeuge lügt oder nicht. Auch der Sound macht diese Phasen sehr spannend. Er unterstreicht die jeweiligen Passagen mit der entsprechenden Musik. Gesteuert wird das Spiel am besten mit dem Stylus, was auch ohne Komplikationen funktioniert.

Es ist sehr schwer, dieses Spiel richtig einzuschätzen, da es sehr auf den Spielergeschmack ankommt. Aber der Humor, das Thema und die Umsetzung machen Ace Attorney zu einem absoluten Highlight, welches sich neben Trauma Center in die Reihe „lustige neue Spielideen“ einreihen kann, der diesen würdigen Nachfolger definitiv verdient hat.

Mehr Informationen unter www.capcom.de

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here