Juicy Gay veröffentlicht „Hiphop stirbt für mich“-EP

Juicy

Neues aus dem Hause Trapgaylord: Juicy Gay veröffentlicht die „Hiphop stirbt für mich“ -EP. Das sechs Tracks umfassende Werk des GUDG-Affiliate steht im Netz zum freien Download bereit. Unterstützung gibt es auf der EP vom Salzburger Young Krillin.

Das von Graphizzle Novizzle beigesteuerte Cover der EP ist angelehnt an Ice Cubes Albumcover „Death Certificate“ aus den 90ern. Während Ice Cube neben dem toten Amerika abgebildet wurde, posiert Juicy Gay neben dem toten King of Rap, dessen lebloser Körper von einer Regenbogenflagge bedeckt ist – Getreu dem Motto „Hiphop stirbt für mich“ .

Zuletzt veröffentlichte Juicy GayEcstasy“ , der nicht auf „Hiphop stirbt für mich“ vertreten ist.  In dessen Videobeschreibung es nur heißt: „SCHWULER SAMT COMMING SOON“ . Ein weiteres, baldiges Release  von Juicy Gay ist also nicht auszuschließen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here