VIBE Awards 2005 wieder am Start

Nachdem schon viele Spekulationen über ein vorzeitiges Ende der VIBE Awards kursierten, gibt der Präsident des VIBE Magazins bekannt, dass die Awards nächstes Jahr trotzdem wieder stattfinden. Bei den diesjährigen Awards vor einigen Wochen hatte Jimmy James Jonson Dr. Dre während der Übergabe eines Awards körperlich angegriffen. Letzen Endes artete die Rangelei in eine 1A-Massenkeilerei aus, bei der das G-Unit-Anhängsel Young Buck ein Messer zückte und den Angreifer Dres schwer verletzte. Ihn erwartet eine Haftstrafe.Kenard Gibs (VIBE-Präsident) gibt weiterhin zu verstehen, dass die ganze Arbeit, die er investiert hat, nicht umsonst gewesen sein dürfe, denn die Musik verkörpere seine Kultur und Bräuche – und dafür kämpfe er.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here