MoTrip nennt Hauptproduzenten von neuem Album „Mama“

hauptproduzenten

MoTrip verrät die Hauptproduzenten, die zum größten Teil für den Sound auf seinem neuen Album „Mama“ verantwortlich sind: David x Eli nennt sich das Produzentenduo, das den Großteil des Albums produziert hat. Auch die erste Auskopplung „Mathematik„, die gestern erschien, stammt von den beiden.

Hinter dem auf den ersten Blick unscheinbar wirkenden Namen verbergen sich zwei wohlbekannte Producer: Eli hieß früher Elias und war eine Hälfte der Goofiesmackerz. Die Münchner hatten u.a. Sido mit Beats versorgt. David Ruoff hingegen nannte sich früher David Lauren und hat unter diesem Moniker hauptsächlich für Felix Krull aka den Stemmer Beats gemacht.

Beide zusammen waren auch für den Sound auf Ali As‚ Album „Amnesia“ zuständig.

Mit seinem Debütalbum “Embryo“, das im März 2012 erschien, konnte er Fans und Kritiker überzeugen und erreichte Platz 9 in den Albumcharts. Zuletzt hatte MoTrip gemeinsam mit seine Bruder Elmo den Song “Guten Morgen NSA” veröffentlicht, der bis dato den einzig wirklich nennenswerten Beitrag von Deutschrap zur Affäre um die Ausspähaktionen des amerikanischen Geheimdienstes darstellt. Außerdem hatte er diverse Feature-Parts zu den Songs von u.a. Elmo („+-0„), Ali As („Richtung Lichtung„) und Fabian Römer („Kalenderblätter„) beigesteuert.

MoTrip
VÖ Datum: 2015-06-19
Verkaufsrang: 9
Jetzt vorbestellen ab 44,15

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here