Styles P keept es real

Styles P, Buchautor und Rapper der Formation The LOX, zeigte während einer Radioshow, dass er immer noch die Hood repräsentiert.
The Ghost war zu Gast bei der Internetradiosendung Crossover, wobei es wohl zu einigen Unstimmigkeiten gekommen sein muss. In einem Kommentar auf thisis50.com heißt es, dass die Radiomoderatoren nicht auf ihren Studiogast vorbereitet gewesen sein sollen und sich auf dessen Kosten lustig gemacht hätten. So soll die Moderatorin namens Big Sexy dessen Buch nicht gelesen und auch sonst wenig Interesse am Schaffen ihres Gastes gehabt haben. Als dann ein weiterer Moderator den Gangster and Gentleman zu einem Battle herausforderte, stellte dieser klar, dass er sich nicht in dieser Rap-Welt bewegen würde, sondern noch immer ein Street-Nigga sei, der es official keept.
Was auch immer er damit meinte, die Radio-Crew zeigte sich beeindruckt und worldstarhiphop.com war so freundlich, den Vorfall auf Video aufzuzeichnen und im Netz zur Verfügung zu stellen.Schade aber, dass der Yonkers-MC auf den Rap-Scheiß verzichten will, wo er ein so guter Rapper ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here