Ludacris wirbt für Kondome

Das schreit doch geradezu nach irgendwelchen schlechten „No Homo“-Witzen. Ludacris hat sich nun nämlich bereits zum zweiten Mal mit dem Kondomhersteller Magnum zusammengetan, um nach jungen Talenten Ausschau zu halten – Rap-Talente, versteht sich.Im Rahmen des sehr schön betitelten Magnum Live Large Project 2“ können ambitionierte Nachwuchsrapper ihre Skills am Mikrofon unter Beweis stellen. Für die fünf besten Spitter gibt es 5.000 Dollar Cash sowie einen Auftritt mit Ludacris auf dem am 11. Mai stattfindenden SpringFest 2011 in Miami.

Die Rapper können ihre Fähigkeiten dabei entweder auf einem Live-Event in Miami, New York, San Francisco oder Detroit demonstrieren oder ein Video mit 16 Bars auf die Videoplattform YouTube hochladen. Die Rhymes müssen dabei Referenzen an die Magnum-Produktreihe oder den Slogan „Live Large“ beinhalten – was gar nicht so einfach sein wird angesichts der Tatsache, dass die Raps weder Schimpfwörter beinhalten noch sexuell explizit ausfallen dürfen.

Das Leben auf großen Fuß sei sein Lebensmotto, begründete Luda sein Engagement. Die Kooperation mit einem namhaften Hersteller von Maxi-Kondomen sei daher nur logisch: „Living large ist he only way to live“, so der 33-Jährige. Außerdem sei der Rapper ein großer Fan des Produkts: „I’m a huge supporter of the product, I live the life, and I love how Magnum is giving other people the chance to shine and represent the gold standard.”

Neben dem Auftritt mit Ludacris und den 5.000 Dollar in bar erhalten die fünf Sieger übrigens auch eine Jahresration Magnum-Kondome. Kann man ja immer mal brauchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here