Einbrecher unter Mordverdacht

Wie auf der Internetseite rapbasement.com zu lesen ist, soll es sich bei den beiden Einbrechern, die in der letzten Woche in der Villa von 50Cent festgenommen wurden, doch nicht nur um harmlose Weintrinker gehandelt haben (wir berichteten).Wie nun bekannt wurde, liegt gegen einen der Männer, die letzte Woche vergeblich versuchten das Haus des Rappers auszurauben, ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes und schwerer Körperverletzung vor. Berichten zufolge soll es sich bei dem Mann um den 19–jährigen Alexander Hernandez handeln, der im Oktober diesen Jahres in eine Schießerei mit zwei Verletzten verwickelt gewesen sein soll.

Inzwischen wurde der junge Mann, der New Britain Police überstellt, die in Connecticut ansässig ist, nachdem er von der Polizei in Farmington, in deren Einzugsgebiet die 50Cent Villa liegt, wegen Einbruchs und schweren Hausfriedensbruchs angezeigt wurde.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here