DMX in Psychatrische Klinik verlegt

Endlich ist es soweit. Earl, Du hast Deinen Verstand verloren!“, könnte man dieser Tage zu Rapper DMX sagen und müsste sich nicht einmal vorwerfen lassen, gelogen zu haben. Denn der aus Yonkers-New York stammende Ostküsten Rapper, der grade seine x-te Gefängnisstrafe  verbüßt (wir berichteten), wurde in die geschlossene Abteilung für psychisch Kranke des Staatsgefängnisses von Arizona überwiesen.Am 16. Dezember wurde die Rapikone DMX, nach Verstößen gegen seine Bewährungsauflagen, ein weiteres Mal zu einem Jahr Knast verurteilt. Kaum sitzt der Rapper für zwei Wochen hinter Gittern, beschließt Richterin Christine Mulleneaux, welche im jüngsten Verfahren gegen DMX das letzte Wort gesprochen hatte, dass der Rapper wohl eine “nicht diagnostizierte, psychische, manisch-depressive Störung“ habe und deswegen umgehend in die geschlossene Abteilung des Arizona Staatsgefängnisses zu verlegen sei: ”He has an undiagnosed mental condition, possibly bi-polar disorder“.

Auf der Seite des Onleineportals Thisis50.com ist zu lesen, dass Nakia Walker, DMX Managerin, sich zwar zu erst nicht so recht zum Thema äußern wollte, sich dann aber nicht unbedingt überrascht zeigte, dass DMX in ein Krankenhaus verlegt worden sei: “… she says, she wasn’t surprised when he was moved to a mental-health unit.

Ebenfalls Probleme, wenn auch in sehr, sehr abgeschwächter Form hat zur Zeit  DJ Eque, ihreszeichens Frau von Rapper Talib Kweli.
Cynthia Bonier, so die Dame mit bürgerlichem Namen, wehrt sich momentan mit Händen und Füßen gegen die Gerüchte, dass es ihr Mann mit dem ehelichen Treuegelübde nicht so genau nehmen würde und deshalb ihre ehe in Gefahr sei.

So gab es jede Menge Klatsch und Tratsch darüber, dass Talib Kweli angeblich untreu sei und seine Frau auf einer After-Show-Party in einem Club sogar geschlagen haben soll. Dafür sei diese aber wiederum selbst handgreiflich geworden und habe dem Rapper einen Satz heiße Ohren verpasst.
Alles Quatsch„, sagt DJ Eque jetzt und stellte gestern via twitter klar, dass weder ihr Mann sie geschlagen habe, noch dass sie deswegen in Rage geraten sei und ihn wegen des Flirtens mit anderen Frauen angegriffen habe. Wer macht bloß diese ganzen, kranken Gerüchte immer?
Who is making up all these crazy ass rumors? My husband did not hit me & I didn’t go into rage and attack him over flirting?? That’s crazy.

Wir jedenfalls nicht, wir schreiben nur drüber. Damit haben sich die Gerüchte aber hoffentlich erledigt und es wäre ja auch eine Schande, wenn ein so politisch korrekter Rapper… so was macht doch nur ein Chris Brown, oder?

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here