Atzen bekommen Gold

Gestern Abend im Rocky Ragazzo, einem Szene-Restaurant am Strausberger Platz in Berlin Mitte. Goldverleihung der Atzen für den Sampler "Atzen Musik Vol. 2“ und alle feiern mit. Rund 30 bis 40 Personen wurden nach und nach auf die Bühne gebeten, um das begehrte Edelmetall ausgehändigt zu bekommen. Keiner soll vergessen werden und so erhält jeder der Künstler und Produzenten, die ihren Anteil am Erfolg des Samplers geleistet haben, eine Auszeichnung. Mit dabei unter anderem der eheamlige Def Jam Germany Rapper Phillie MC, sowie DJ Klaus, Taktloss und Justus (Ex M.O.R.).

Stolz aber auch schon ein bisschen abgeklärt, schließlich ist es ja schon die dritte Goldverleihung in diesem Jahr, erklärt Frauenarzt, dass selbstverständlich auch Kool Savas eine Goldene überreicht bekommen hätte, dieser aber leider nicht nach Berlin kommen konnte, da er gerade im Studio an einem neuen Album basteln würde.

 
Manny Marc, der sich ebenfalls über den wahnsinnigen Erfolg freute, betonte in diesem Zusammenhang, dass der Erfolg nur als Gemeinschaftsprojekt hatte entstehen können und deshalb alle "Atzen und Atzinnen“, die zum Projekt beigetragen haben, dementsprechend ausgezeichnet wurden.

Taktloss reagierte unterdessen betont unterkühlt und sagte: "Kein Kommentar“, ließ dann aber doch durchblicken, dass er sich ebenfalls über die Ehrung freute, genau wie Justus, der gegenüber rap.de sagte: "Das ist schon eine geile Sache. Jetzt, wo ich mit Musik eigentlich gar nichts mehr zu tun habe, bekomme ich noch eine golden Schallplatte.“

Da es in den letzten Jahren des öfteren zu Missverständnissen bezüglich realer Abverkäufe gekommen ist, da ausgeliefert nicht gleich abverkauft ist, wird seit Neuestem eine Art Prüfsiegel des Bundesverbandes der Phonoindustrie auf den Auszeichnungen angebracht. So mancher Künstler musste nämlich in der Vergangenheit seine Gold- oder Platinauszeichnung wieder zurückgeben. Das kann den Atzen nicht passieren. Frauenarzt betonte, dass sie tatsächlich reale 100.000 Tonträger verkauft haben: "Das haben wir bestätigt. Da ist extra eine Hologramm-Plakette drauf angebracht. Das sind wirkliche Verkäufe. Keine Tricks.“

Alles in allem waren die Gäste demnach in bester Festlaune, als die Party dann gegen halb zwei endgültig aufgelöst wurde. Einige der Partybesucher hatten ein bisschen Orientierungsschwierigkeiten und  mussten schon früher zum Taxi geleitet werden musste, weil ein selbständiges Fortkommen nicht mehr möglich war.

Nun ja. Atzen bleiben eben Atzen, auch im schicken Rocky Ragazzo

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here