rap.de mit neuem Review System

Ihr habt es vielleicht schon gemerkt. Wir haben ein neues Review System bei rap.de eingeführt. Während andere Hip Hop Medien ganz auf diesen polarisierenden und auch oft anstrengenden Job der Bewertung verzichten, wollen wir in diesem Bereich noch einen Zahn zulegen.Tagtäglich erreichen uns ungefähr vier bis fünf Tonträger, die teils von hoffnungsvollen Nachwuchs MCs selbst gebrannt, teilweise auch von richtigen Labels und Promo-Agenturen verschickt wurden. Da wir in diesem Bereich fast ausschließlich mit unbezahlten freien Autoren arbeiten, gelingt es uns kaum dieser Flut an Veröffentlichungen gerecht zu werden. Eine Vielzahl an Einsendungen blieb aus diesem Grund in der Vergangenheit deshalb einfach unbeachtet liegen.
Das ist schade und das wollen wir ändern. Zwar soll es auch in Zukunft zu den großen Themen ausführliche und gewohnt subjektiv-meinungsstarke Reviews geben, aber der große Rest soll nun nicht länger unerwähnt bleiben.

Schließlich ist Hip Hop immer noch eine der betriebsamsten Kulturen, die es gibt und dessen Großteil der Szene aus Aktiven besteht. Diesen Künstlern gegenüber empfinden wir es einfach als unfair, wenn man ihnen kein Feedback geben würde – und genau das wollen wir tun. Zwar nicht in vollem Umfang und nicht mit dem normalen Zeitaufwand, den eine „große“ Plattenbesprechung verlangt, aber immerhin eine Rückmeldung.

Gleichzeitig versprechen wir uns davon, dass wir einen Beitrag zur Diskussionskultur in unserer Szene leisten.
Unsere veröffentlichten Meinungen sind mit Sicherheit nicht der Weisheit letzter Schluss und da wir schon im vorhinein eingestehen, dass wir die Tonträger nur oberflächlich und teilweise nur aufgrund des Namens und des Covers bewerten, bestehen wir auch nicht darauf, dass wir recht haben.
NEIN! Vielleicht haben wir sogar extremst unrecht und täuschen uns in den vorgestellten Künstlern ABER dafür habt Ihr die Möglichkeit Eure Meinung zu den CD’s abzugeben. Wir geben euch den Raum für Diskussionen und Kommentare. Wir geben Euch den Raum für Eure ganz eigene Review. Wir freuen uns darauf, was IHR zu sagen habt und vielleicht finden wir auf diese Art auch gemeinsam die ein oder andere Perle, die uns oder Euch ansonsten durch die Lappen gehen würde.

Denn schließlich hat jeder die Möglichkeit, auf die myspace- und Homepage-Seiten der einzelnen Künstler zu gehen, um sich selbst ein Bild zu machen. Nur wenn man davon nichts weiß, dann kann man das nicht tun. Ab jetzt wisst Ihr davon.

In diesem Sinne: Rock On!

Eure rap.de Redaktion

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here