One Love Festival verschiebt sich


Na Hoppala! Was ist da denn los? Die Veranstalter des „One Love Festivals“ stecken wohl etwas in organisatorischen Schwierigkeiten! Wie vielleicht schon bekannt sein dürfte, findet das „One Love Festival„, welches ursprünglich für den 28.08. bzw. das kommende Wochenende in Duisburg angesetzt war, nun nicht statt.

 

Als Grund hierfür gab das Veranstalterteam in einer Pressemitteilung fehlende Genehmigungen für die Durchführung der Veranstaltung an. Sicherlich ist es die richtige Entscheidung die Veranstaltung etwas zu verschieben, zumal Duisburg, das weiterhin als Veranstaltungsort vorgesehen ist, gerade einen schweren Stand im Bezug auf prestigeträchtige Massenveranstaltungen hat.
Von offizieller Seite wurde jetzt bekannt gegeben, dass das „One Love Festival“ mit dem Young Ruhr Festival am 09.10. im Landschaftspark Nord zusammengelegt wird. Somit heißt es also doch Feuer frei für alle am Niederrhein und Ruhr stationierten, in Hip Hop verliebten Feierwütigen.
Das Lineup soll auch bei verschobenem Termin weitestgehend beibehalten werden, wird aber in den nächsten Tagen wohl endgültig bekannt gegeben. Für den ursprünglichen Termin waren gäste wie die 257ers, Afrob, Casper, Chefket , Die Atzen, Die Orsons, F.R., Frauenarzt & Manny Marc, Hamburg City Allstars, Hannover Allstars, Kollegah & Favorite Marteria, Olli Banjo, Pimpulsiv, Sido, Snaga & Pillath, Spezializtz, Taktloss, Too Strong uvm. angekündigt. Ob dieses Aufgebot an Stars zu halten ist, bleibt also abzuwarten.
Karten zum aktuellen Preis von 33,00 €, Informationen und sonstiges Wissenswertes gibt es auf der offiziellen Seite: onelove-festival.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here