Xatar grüßt via Facebook aus Russland

Wie wir schon letzte Woche berichteten, soll der Bonner Rapper Xatar an einem Überfall auf einen Goldtransporter beteiligt sein.
Der Raubl, der von mehreren uniformierten Männern in der Nähe der Stadt Ludwigsburg begangen wurde, scheint nach zwei Monaten so gut wie aufgeklärt zu sein und vier der wahrscheinlich acht Beteiligten wurden bereits festgenommen. 
Xatar sei dabei für die Beschaffung der Requisiten in Form von Uniformen, Polizeiwesten und Pistolenattrappen verantwortlich gewesen und ist seitdem flüchtig.

Jetzt aber meldet er sich auf seinem Facebook Profil zu Wort und behauptet in Moskau zu sein. „Moscow never sleeps“, so der Rapper auf seiner Pinnwand, „ich seh nur maybachz…woher zum teufel haben die russen das ganze geld??“

Nicht auf der Flucht, sondern zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung wurde jetzt US-Rapper Soulja Boy verurteilt. Der betreffende Vorfall zum Urteil ereignete sich im Oktober 2009 in Henry County, Georgia. Der Künstler mit dem unverwechselbaren Tanzstil befand sich in einer Gruppe von ca. 40 Leuten, die ein Video in einem verlassenen Haus drehten. Als Polizisten eintrafen, die aufgrund von Beschwerden aus der Nachbarschaft gerufen worden waren, floh die Personengruppe kollektiv zu Fuß.
DeAndre Ramone Way, so Soulja Boy mit bürgerlichem Namen, wurde daraufhin verhaftet, nach kurzer Zeit aber wieder auf freien Fuß gesetzt und wegen Behinderung der Einsatzkräfte angeklagt.
In der letzten Woche fand dann die Verhandlung samt dem Urteilsspruch statt, der neben der einjährigen Bewährungsstrafe außerdem eine Geldbuße von 1000$ beinhaltet. Ein Jahr Bewährung wegen Weglaufens!!!!

Die ganze Angelegenheit scheint den Tatendrang des Musikers aber nicht zu mindern. Neben dem Buch „Teenage Millionair“, das er momentan schreibt, hat er kürzlich Rollen in zwei Filmen mit dem Schauspieler Nick Cannon abgestaubt. Außerdem produziert er momentan mehrere Tracks für Kanye Wests neues Album und scheint von seiner Arbeit überzeugt zu sein.
“I produced a few songs for Kanye’s album,” berichtete Soulja Boy auf AllHipHop.com “Its really special for me and I think it’s going to be really amazing. We we’re in the studio in Los Angeles. I did one track that I know people are going to go crazy over.”
 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here