Der 1210er ist tot

Der Schock saß tief. Die internationale DJ-Gemeinde verfiel in Panik, als in der letzten Woche das Gerücht auftauchte, dass Technics oder besser gesagt, deren Mutterkonzern Panasonic planen würde, die Produktion der legendären Plattenspieler SL 1200 und SL 1210 einzustellen.
Schließlich legen weltweit ganze DJ-Generationen ihre Platten auf eben diese Plattenspieler und ein Stop der Produktion im Februar 2010 hätte nach 35 Jahren tatsächlich das Ende einer Ära markiert. 

Anscheinend verbreiten sich nicht nur gefälschte News über das Ableben von irgendwelchen Prominenten via Twitter wie ein Lauffeuer durchs Netz, jetzt passiert das Ganze auch mit technischen Gegenständen und die Webseiten schreiben lustig voneinander ab.

So berichtete zum Beispiel die australische Internetseite inthemix.com.au vom Tod der Plattenspieler und berief sich dabei auf einen Eintrag im Forum der Seite Global Hardstyle, in dem anscheinend eine Pressemeldung von Panasonic "ge-reposted" worden war.
Leider fehlten bei diesem "Repost" die konkrete Panasonic-URL, dafür wurde aber die News  mit einem Statement von einem gewissen Ian North aufgewertet, einem australischen Sprecher des Konzerns, der von einem traurigen Tag in der Geschichte von Technics sprach und davon, dass die letzte Lieferung der Plattenspieler für März eingeplant sei:

It is a sad day today but due to low sales globally in analogue turntables a decision to stop production has been made on Technics Turntables. For Australia this means we will receive our last shipment in March.”   

Nun kann aber Entwarnung gegeben werden. Nachdem auch dieses Statement von Ian North, offiziell nicht zu belegen und auf keiner offiziellen Website zu finden war, veröffentlichte skratchworx.com am Samstag eine eMail, die der Geschäftsführer von Store DJ, einem großen australischen Webshop für DJ-Equipment erhalten hat. In dieser Mail spricht David Blair, Sales Executive von Panasonic Australien von Missverständnissen in der Kommunikation und erklärte, dass eine Fortführung der Produktion der 1200er und 1210er für die absehbare Zukunft gesichert sei. Wörtlich heißt es in dem Schreiben:

Regarding an email I sent last week regarding the end of manufacture of Technics turntables.
We have had a misunderstanding in communication with the factory and my original email is incorrect.
Panasonic will continue to manufacture and supply Technics turntables for the forseeable future.
We regret any problems this may have caused in the meantime.
Regards.
______________________________________________________________________
David Blair | Sales Executive | Consumer Electronics Group| Panasonic Australia
"

Puh. Nochmal Glück gehabt. In diesem Sinne: Keep on rocking the wheels of steel.
 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here