Game ändert seinen Namen

Game,  einigen wenigen vielleicht auch noch bekannt als The Game, kann es einfach nicht lassen. Während eines Konzerts zusammen mit Rick Ross in Kalifornien unterbrach der Rapper seine Halb-Playback-Show und schrie sein obligatorisches "Fuck 50 Cent, Fuck G-Unit in das dankbare Publikum. Vorher hatte auch Rick Ross einen ebenfalls sehr Playback-lastige Show abgeliefert, besonders enthusiastisch wirkte er dabei nicht. Das könnte unter anderem daran liegen, dass sein persönlicher Dr. Moriarty, nämlich 50 Cent, vorher bekannt gab, Rick Ross‘ kriminellen Namensgeber zu unterstützen.

In einem Interview sprach Game auch über seinen kreativen Namenswechsel und sein bald erscheinendes Album R.E.D., das angeblich das "verrückteste Album“ seines künstlerischen Schaffens sein soll.
 

 
"It’s just Game now, I took the t-h-e off, you know what I’m saying," bestätige The…äh, Game "
I’m just coastin‘ through, day-by-day, somebody got a script, I’ma read it, if it fits me, hopefully I’ll get it. I’m just day-by-day right now. I’m strictly on the color red, I ain’t going no further than that, it’s gonna be the craziest album out of all four of ‚em and it’s the most hood album…You know how we do it under the Aftermath umbrella, it be on the low, but it will be in stores December 8th and that’s how we gonna roll with it. We’re putting out two singles next week…"
Total verrückt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here