Keine Lust auf „Detox“?

Vielleicht werden uns unsere Kinder irgendwann fragen, warum wir Erwachsenen uns manchmal mit Tränen der Rührseligkeit über ein Album namens "Detox" unterhalten. Wir werden antworten "Es gab mal einen Produzenten namens Dr. Dre. Seit 30 Jahren kündigt er seine nächste Platte an. Aber wir sind sicher, dass sie irgendwann erscheint. Wir geben die Hoffnung nicht auf."

Das mag noch Zukunftsmusik sein, gute 10 Jahre arbeitet die Westcoast-Legende allerdings schon an ihrem mehrfach neu angekündigten und verschobenen Werk.  Gegenüber den ABC News sagte das ehemalige NWA-Mitglied jetzt, woran das liegen könnte – der Gute hat einfach keine Motivation: "[I’m] only [working] on my album that I’ve been working on for the last ten years, that’s it [laughs]. The Detox record. Hopefully I’ll get it done by the end of this year and you’ll hear it next year. Motivation and other things getting in the way, that’s it [has caused the delay.]"

2010 können wir also eventuell mit dem wohl meisterwartetsten Album der Hip Hop-Geschichte rechnen. Vielleicht motiviert es Dre ja, dass er sich die Rap-Kollegen Snoop Dogg und The Game ins Studio geholt hat (bitte klicken)

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here