Karel Gott enttäuscht von Bushido

Auf dem als "so hart wie früher" angekündigten "Heavy Metal Payback", dem letzten Solorelease von Bushido, kam es zu einer ziemlich soften und zugleich auch sehr überraschenden Kollaboration. Für den Cover-Song "Für Immer Jung" holte sich der Berliner nämlich Karel Gott ins Boot und eroberte somit auch die Herzen der Schlager-Fraktion. Aus der Zusammenarbeit schien sich außerdem noch eine regelrechte Freundschaft entwickelt zu haben. So gratulierte der Rapper dem Sänger mit einem offenen Brief in der BILD-Zeitung zum 70. Geburtstag und auch in der Verfilmung von Bushidos Biografie wirkte der Schlagerstar mit.

Jetzt scheint es allerdings Irritiationen beim ungleichen Musikerpaar zu geben, die Bunte verkündete nämlich heute, dass Karel Gott "schwer enttäuscht" von dem Rap-Millionär sei. Nach dem durchschlagenden Erfolg von "Für Immer Jung" wollte er den Song nämlich auch auf sein demnächst erscheinendes Album "Leben" packen und fragte deswegen bei Bushido an. Eine Reaktion seitens des Rappers soll allerdings ausgeblieben sein – selbst nach mehreren Anrufen und SMSen.

Schlußendlich kommt doch noch eine Rückmeldung, allerdings vom Anwalt Herrn Ferchichis. Das Boulevardblatt, das auf eigene Nachfrage bei Bushido keine Auskunft bekam, sagt über das offizielle Schreiben "Er lässt schlicht ausrichten, es tue ihm leid". Während der Rapper sich zum Fall ausschweigt, redet Karel Gott im Interview mit der Bunten umso mehr:

"Ein Schlag ins Gesicht hätte nicht schmerzhafter sein können. Wenn er mir gesagt hätte, dass er nicht auf meiner Platte vertreten sein will, vielleicht, weil er um sein Image bei den jungen Leuten fürchtet, hätte ich das verstanden. Aber dass ich ihm nicht einmal eine Reaktion wert bin, hat mich zermürbt und sehr traurig gemacht“. Da der Hip Hop-Musiker die Rechte an dem Track besitzt, muss der Schlagerbarde wohl oder übel auf die Veröffentlichung verzichten.

Die Klatsch-Zeitschrift lässt am Ende ihres Artikels allerdings durchblicken, dass es für Karel Gott bezüglich seines kommenden Releases nicht total düster aussieht:  "Erfolgreiche Stars des deutschen Musikgeschäfts wie Xavier Naidoo, Hartmut Engler, Udo Lindenberg, Nana Mouskouri, Semino Rossi, Wencke Myhre, DJ Ötzi, Daliah Lavi und viele andere freuten sich sogar, auf der CD vertreten sein zu dürfen." – na dann.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here