Kelis ist pleite

Die Trennung von Nas und Kelis liegt nun ja schon einige Tage zurück. Ein Schock für alle, die an die wahre Liebe und an die Einheit zweier fest im HipHop-Business verankerten Persönlichkeiten geglaubt haben.

Den beiden ist allerdings hoch anzurechnen das die Trennung ohne größeres Medientrara von statten gegangen ist. Doch vielleicht wird sich das in Zukunft ändern, denn Kelis hat verkünden lassen, dass sie pleite ist.

Und wer hat Schuld daran? Nas! Denn der bezahlt laut Kelis keinerlei Gelder zur Unterstützung der werdenden Mutter. Nun will sie also von ihrem Ex-Ehemann mit Hilfe der Gerichtsbarkeit unter anderem 3.500 $ für eine Kinderkrankenschwester und 20.000$ (!!!) für Kinderwagen einfordern, denn sie hat ihrer Meinung nach ein Recht darauf, den Lifestyle, den ihr Nas seit derHochzeit 2003 geboten hat, weiter zu führen.

Auf Forderungen ihrer Anwältin Laura Wasser, dass Nas nun doch endlich mal ein paar Scheine für Kelis und das Ungeborene locker machen, soll kam seitens des Queesbridge Rappers keine Reaktion.

Wie auch immer. Jedenfalls soll Kelis noch diesen Monat entbinden. Wir hoffen für die beiden das Beste und wünschen uns von Herzen, dass das Kind in relativ geregelten Verhältnissen aufwachsen kann. Vielleicht sogar ohne einen Kinderwagen mit verchromten Felgen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here