„Assassin“-Tour verschoben

Was ist nur mit unserem Freund Azad los? Sprach er im aktuellen Interview mit der JUICE hauptsächlich darüber, dass er finanziell komplett im Minus lebe und nicht nur einmal darüber nachgedacht habe, die Musik aufzugeben, so kam es auch in der Produktion seines neuen Albums "Assassin" zu jeder Menge Stress. Erst Anfang dieser Woche wurden die letzten Tracks fertig gestellt und genau dieser Umstand führte nun auch dazu, dass die groß angekündigte "Assassin Tour 2009" erst einmal verschoben wurde.

In der offiziellen Presseverlautbarung heißt es dazu wie folgt: "Hintergrund dieser Entscheidung Azads ist die Tatsache, dass die letzten Aufnahmen zu seinem siebten Soloalbum "Assassin“ erst in der Nacht von Montag auf Dienstag finalisiert werden konnten. […] Unmittelbar im Anschluss an diese Aufnahmen, fuhren Azad und Tino zum Single-Videodreh in die Schweiz, von dem der Bozz erst spät am gestrigen Abend zurückkehrte, um sofort eine dringende Chef-Sitzung zum Thema Tour einzuberufen. […] Nach langem Abwägen und trotz der enormen, mit einer Absage der Tour verbundenen, Kosten für Bozz Music, kam Azad daher zu der Überzeugung, dass es sowohl im Sinne seiner Fans, als auch der Qualität der Show, das Beste sei, die Tour auf Herbst diesen Jahres zu verlegen."

Azad selbst tröstet seine Fans jedoch nicht nur mit der Ansage, dass im Herbst dafür umso krasser durchgedreht wird, es gibt für alle, die bereits Karten für die Tour gekauft haben, noch ein Trostpflaster musikalischer Art: "Für die treuen Fans, die ihre Assassin-Konzertkarte bereits gekauft haben, gibt es ein persönliches Geschenk vom Bozz. Jeder der sein Ticket einscannt und uns dieses, unter Nennung des vollständigen Namens und der eigenen Adresse, an info@bozz-music.de  zusendet, erhält von Bozz Music einen Code, mit dem der Song "Klagelied (Wie Lang)“ feat. Tino Oac – vom 22.Mai bis zum 28.Mai – kostenlos bei Musicload.de herunter geladen werden kann. Weitere Details erhaltet Ihr in der Antwortmail auf eure Einsendung."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here