Fifty mit neuen „Relapse“-Infos

Mittlerweile gewinnt man wirklich den Eindruck, 50 Cent wäre das offizielle Sprachrohr von Eminem – zumindest was die kommenden Projekte des Detroiters angeht. Natürlich freut uns das wahnsinnig, denn wir alle sind extrem gespannt auf das, was Slim Shady nach längerer Schaffenspause aus dem Hut zaubern wird. Glauben wir Fiddy, der alten Plaudertasche, erwartet uns jedenfalls Großes: "You can’t ask for more excitement from a hip-hop perspective than two Eminem albums. One is great. It’s a treat. But the second one is exciting."

Dass es dieses Jahr ganze zwei Alben von unserem Homeboy Marshall Mathers geben wird, haben wir übrigens auch Mr. Jackson zu verdanken: "Actually, it was my idea for him to release two albums, because he had so much material over a time period. The [second album] kind of feels like a sequel. They’re both written to one album topic almost, that it felt like part one and part two of the [same album]. They tie together.", so Fifty gegenüber MTV.

Und weil er so begeistert von diesem Doppel-Konzept war, tut er es seinem Mentor gleich und veröffentlicht neben "Before I Self Destruct" ebenfalls ein weiteres Album: "They should look for Em in May, me in June, then his second album will come out and my second album will come out a month after that." Na da sind wir doch mal gespannt!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here