Wyclef Jean unterstützt U.N.

Wyclef Jean, der sich in letzter Zeit durch seine engagierte Arbeit im Bereich der Entwicklungshilfe einen Namen gemacht hat, betrat gestern, in Begleitung des ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Bill Clinton, den Flughafen von  Port au Prince.

Der Rapper und der Politiker unterstützten mit ihrem Besuch die U.N.  darin, auf die wirtschaftliche Lage des ärmsten Landes der westlichen Hemisphäre aufmerksam zu machen. Wyclefs gemeinnützige Organisation “Yele Haiti“, die sich seit Jahren für die haitianische Jugend einsetzt und über die  wir schon berichtet haben, hat mit diesem Projekt allerdings weniger zu tun. Der Plan ist, dem Inselstaat mit alternativen Energien, Wiederaufforstung und medizinischer Versorgung unter die Arme zu greifen.

 
“I was honoured to show my support when they asked me to join them on this important humanitarian trip which also gave them the opportunity to experience the beauty underneath the devastation my country and its people have had to face,
” äüßert sich der HipHop Star über das Angebot der U.N. und auch wir freuen uns, wenn wir mal über ein paar positive Begebenheiten aus der Rap Welt berichten dürfen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here