Ice Cube als Mr. T

Wurde Ice Cube zuletzt vorallem als möglicher Serien-Cop gehandelt, wir berichteten, scheint es nun neue schauspielerische Aufgaben für den US-Rapper zu geben.  In der für 2009 geplanten Kino-Neuauflage der Kultserie "Das A-Team" soll der Hip Hop-Veteran B.A. Barracus aka Mr. T spielen und scheint nach eigener Aussage auch mehr als bereit dafür zu sein.

Allerdings wird der 39-Jährige nicht das einzige illustre Gesicht in der Neubesetzung des Sondereinsatzkommandos, für den Film übrigens nicht aus Vietnam- sondern Irakveteranen bestehend, sein. Auch Bruce Willis ist im Gespräch, allerdings für die Rolle des Anführers John "Hannibal" Smith. Der Streifen soll im übrigen eher im Stil eines klassischen Actionfilms wie "Lethal Weapon" gedreht werden, verantwortlich für das Drehbuch sind die "Todeszug Nach Yuma"-Autoren Michael Brandt und Derek Haas. Angepeilter Beginn der Dreharbeiten seien die kommenden Monate.

 
Neues in Sachen Film gibt es auch aus Deutschland und zwar von Bushido. Das dessen Autobiographie verfilmt werden soll, ist schon länger bekannt, nun wirds allerdings konkret: Es wurde ein Deal mit der Constantin Film AG eingetütet, Drehbeginn ist Anfang 2009, Kinostart soll dann im Herbst 2009 sein. Knapper Zeitplan. Bei Constantin Film ist man jedoch zuversichtlich und Martin Moszkowicz, Vorstand Produktion der Constantin Film AG, liess per Pressemitteilung verlauten: "Wir freuen uns sehr, dass Bushido uns sein Vertrauen geschenkt hat, seine erfolgreiche Autobiographie zu verfilmen."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here