Isaac Hayes gestorben

Isaac Hayes ist tot. Der Sänger und Songwriter wurde am Sonntagnachmittag von Familienmitgliedern leblos neben einem Laufband in seiner Wohnung in Memphis/Tennessee aufgefunden. Die endgültige Todesursache konnte bislang noch nicht geklärt werden.
Hayes wurde 65 Jahre alt.

Der Soulmusiker dürfte den Meisten Hip Hop Fans der jüngeren Generation erst durch unzählige Stücke, in denen seine Werke gesamplet wurden, ein Begriff geworden sein. Der jahrelang über Stax Records veröffentlichende Künstler komponierte bekannte Tracks wie “Theme From Shaft“, zum gleichnamigen Film oder auch "Walk On By", das in Stücken von Notorious BIG oder Tupac Verwendung fand.

Neben seiner Musikerkarriere war der bekennende Scientologe Hayes auch in über zwanzig Filmen als Schauspieler aktiv. Weiterhin lieh er der Figur des Chefkochs in der Zeichentrickserie South Park seine Stimme.

"I want people to remember my father for the creative, soulful, inspirational force that he was to music and African-American people. He was legendary", sagte sein Sohn Isaac Hayes III in einem ersten Statement.

Mit Isaac Hayes verliert die Hip Hop Welt unbestritten eine ihrer wertvollsten Einflüsse.

Wir wünschen der Familie unser ehrliches Beileid.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here