Flavor Flav der Kindergartenplayer

Irgendwie war Flavor Flav ja schon immer komisch und spätestens seit seiner seltsamen Reality Show mit Brigitte Nielsen und der anschließenden Fortsetzung "Flavor in Love“ könnte man sagen, dass er seine Credibility (Ist das heutzutage überhaupt noch von Interesse) verspielt hat. Jetzt kann er sich diese wieder zurück holen mit dem Statement, dass er schon im zarten Alter von SECHS Jahren seine Unschuld verloren hat.
Das ist natürlich eine ganz besondere Leistung und verdient die Auszeichnung "Player since Birth“.

In einem Interview mit der Zeitschrift Complex gab er folgendes zu Protokoll:

Complex
: Where did you lose your virginity?

Flavor Flav: Where did I lose my virginity? I lost my virginity in the bushes on a box.

Complex: Really?

Flavor Flav: Yea, in the bushes on a box. A girl and me were having sex on a box in the bushes, in some big tall bushes.

Complex: How uh… when was this?

Flavor Flav: This was when I was real, real, real, real, young.

Complex: Like elementary school? Or middle school?

Flavor Flav: Nah, I’m a tell you the truth; I lost my virginity when I was six years old.

Complex: Really?

Flavor Flav: Yea, man. Because you know we learned to have done the nasty back in the days, and me and this girl we experiment, we were experimenting, and my little joint got hard, I penetrated for about a few seconds.

Wir wissen zwar nicht über welche dunklen, mittelalterlichen Zeiten Flavor hier spricht, aber der kleine Ausschnitt bestärkt uns definitiv in dem Wunsch, irgendwann einmal ein Theaterstück an der Volksbühne Berlin aufzuführen, in dem die Dialoge ausschließlich aus Rapperinterviews bestehen. Es wäre freilich eine absurde Komödie.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here