Bushido veröffentlicht Biographie

Meistens ist es doch so: was der Eine hat, will der Andere auch. Bushido hat den Führerschein, Sido sein eigenes Buch. Und die logische Schlussfolgerung daraus? Klar, Sido macht den Führerschein, Bushido zieht nach und bringt seine Biographie heraus.
Nachdem Sido die Welt der Literatur bereits mit seinem Buch “Ich Will Mein Lied Zurück“ beehrt hat, geht der gute Junge Bushido nun den nächsten Schritt seiner Karriere und veröffentlicht ebenfalls seine bisherige Lebensgeschichte. Verfasst wurde diese von Lars Amend, Journalist und Pressesprecher von ersguterjunge.
Erscheinen wird sie am 08. September diesen Jahres und laut Bushido wie seine Musik und sein Alltag sein – “überraschend und skrupellos“. “Ich habe mein ganzes Leben aufgeschrieben, von A bis Z, einfach alles“  – für Fans sicherlich eine interessante Angelegenheit.

Und Sido? Der hat neuerdings ein Mobilitätsproblem. Nachdem vom Ticker-zum Fahrer-zum guten Kumpel-Alpa Gun kürzlich wegen eines positiven Drogentests seinen Führerschein losgeworden ist, hat der Maskenmann keinen Chauffeur mehr. Deswegen möchte Sido mit 27 nun doch den Führerschein machen. Er soll bisher er zwar schon fleißig gelernt, jedoch noch keine Prüfung absolviert haben.   

Bis es soweit ist: man sieht sich in der U-Bahn.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here