Kanye ein Dieb?

Diese Vorwürfe dürften Kanye West nicht sonderlich gefallen. D`Mystro, ein Produzent und Songwriter aus Maryland, soll ihn wegen Urheberrechtsverletzung verklagt haben. Dayna Staggs, wie der Produzent eigentlich heißt, beschuldigt West den Tune zu dem Charterfolg “Good Life“ von ihm geklaut zu haben. Kanye West soll weder die Erlaubnis dafür bekommen haben, noch besitze er die Rechte an dem Lied.

Der ursprüngliche Track von D`Mystro heißt “Volume Of A Good Life“ und soll laut seinen eigenen Aussagen wesentlich „cleaner“ sein, als das Plagiat. Staggs ist nämlich besonders bestürzt darüber, dass der HipHop Star, dem Ansehen des Originals durch „vulgäre und beleidigende Begriffe Schaden" würde. Der Kläger fügte außerdem hinzu, dass West zum Entstehungszeitpunkt des Beats gerade mal sechs oder sieben Jahren alt gewesen sein soll.

Staggs fordert nun von Kanye bzw. Roc- A- Fella, 85% aller Einnahmen, der weltweit verkauften Exemplare von “Good Life“.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here