Blackout die Zweite

Seit 1999, dem Veröffentlichungsjahr des Kultalbums “Blackout“ von Method Man und Redman, arbeiten die beiden MCs derzeit wohl an einem zweiten Teil des Platinalbums. Vor knapp 10 Jahren war an der Produktion dieses Albums Erick Sermon maßgeblich beteiligt, einer der erfolgreichsten Produzenten in den 90er Jahren und Mitglied der EPMD Crew, die bereits Ende der 80er Jahre ihre ersten Schritte im HipHop Spiel gingen. Auch auf dem “Blackout“-Nachfolger wird E-Double-E Sermon vertreten sein, daneben Gilla House, Rockwilder und wie es aussieht, sogar DJ Premier. Diese Liste an illustren Namen lässt Großes erahnen.

Sobald das Kollaboalbum im Kasten sein wird, hat Redman schon versprochen “Muddy Waters 2“, ebenfalls noch 2008, an die Öffentlichkeit zu tragen.

Es verspricht ein reiches Jahr an lang erwarteten Veröffentlichungen zu werden, es ist nur zu hoffen, dass sie den hohen Erwartungen auch stand halten können, wie wir wissen, sind Rapfans bezüglich Nachfolgern nicht immer sehr gnädig.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here