Stop The Violence Movement

Wie rap.de berichtete, fanden vorvorletztes Wochenende Künstler wie Nelly, Chamillionaire, The Game, Planet Asia, Talib Kwali, Busta Rhymes, Snoop Dogg, 50 Cent, Fat Joe und Lil‘ Wayne in der Recording School in Los Angeles zusammen, um sich bei KRS One’s Stop The Violence– Bewegung mit zu engagieren. Songs und Videos gegen Gewalt und Waffenmissbraucht wurden ausgearbeitet. Jetzt gibt es einen ersten Video-Trailer, mit Statements von einigen der oben genannten Künstlern, sowie exklusive Blicke hinter die Kulissen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here