Budden, Diddy, Morlockk Dilemma

Joe Budden – Zweites Soloalbum

New Jersey Rapper Joe Budden verhandelt gerade mit Amalgam Digital, um über das Indie-Label sein zweites Album "Padded Room" heraus zu bringen. Voraussichtlich soll das Album im Frühjahr erscheinen – “It’s complete”, erzählte Budden. “It basically will be in the same vein as Mood Muzik, just a little more structure and the mood will probably be a little lighter. I’m definitely pleased with the direction that it’s going.

Das Mixtape "Mood Muzik 3", soll in den USA am 26. Februar veröffentlicht werden.

Diddy – bleibt Diddy, keine Namensänderung

Die Berichte über die Namensänderung SeanDiddyCombs  zu Sean John wurden vorgestern dementiert: “Recent reports of a name change are totally false, he is still Diddy”, heißt es von repräsentativer Seite.

Diddy wird in Zukunft in einer Hauptrolle des Films "A Raisin In The Sun" (Trailer) zu sehen sein – "Ya’ll know me for a lot of different things, whether it’s music, fashion or films, television, but you don’t really know me as an actor", erzählte er. "I would like to introduce my actor to you. It’s my gift to you. It’s free, I’m not asking you to go pay to see the movie."

Morlockk Dilemma –  Drittes Soloalbum

Und jetzt nochmal für Alle zum mitschreiben: Am 29. Februar veröffentlicht der Leipziger sein mittlerweile drittes Soloalbum "Omnipotenz In D-Moll" (Snippet), "welches im vertrauten Stil trotzdem zu überraschen weiß. Geprägt von der Tristesse seiner Generation bietet er dem Hörer überzeichnete Bilder von Gewalt, Liebe, Sex und anderem zwischenmenschlichen Verhalten. Begleitet auf seiner Reise durch die verschlungenen Abgründe der menschlichen Seele wird er von Hochkarätern des Untergrunds: Goretex, Lakman, Mike Fiction, V-Mann, Damion Davis, LUN, Choleriker und Desert D. Es ist ein Rapalbum, was nicht mehr verspricht, als Morlockk Dilemmas spezielle Sicht auf die Dinge. Es ist hart aber unfair. Es ist grell aber bunt. Es ist ‚Omnipotenz in d-moll‚! Denn wem die Scheiße bis zum Hals steht, dem ist warm."


Titelliste:

1. Intro
2. Bootlegdeath
3. Es kümmert mich nicht feat. MikeFiction
4. 11.09. (happy birthday Dilemma)
5. AK47
6. Acht auf dein Mund feat. Goretex, LUN
7. Fuffie feat. Damion Davis
8. Ruff Rugged ’n Raw pt.2 feat. Desert D.,Choleriker
9. Wunderschöner Tag
10. Feuer
11. Der Zorn feat. V-Mann
12. Evolution
13. Unterwegs
14. Skit
15. Assiklatsche
16. WittenLeipzig feat. Lakman One
17. Gentleman
18. Nur Worte
19. Outro
20. Nachtrag

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here