Save the Vinyl!

Die Independent-Unternehmen Neuton, Intergroove, WAS – Word And Sound, Groove Attack und Kompakt haben unter dem Motto "Pro-Vinyl" eine Allianz ins Leben gerufen. Ziel dieser Allianz wird es sein, das traditionelle Vinyl Produkt "fairer und besser stellen" und die Bedeutung des Vinyls zurück auf die Karte zu bringen. Hierbei wird vor allem die Veröffentlichungspolitik vieler Labels und der Trend zum digitalen Pre-Release kritisiert. Die Unternehmen möchten sich für eine Vereinbarung einsetzen, nach der "der kommerzielle Download erst zwei Wochen nach Veröffentlichung der Platte erhältlich sein" soll. Hierbei wolle man nicht das .mp3 Format verteufeln, sondern eine Stärkung des Stellenwertes der traditionellen Platte in der Musikszene erreichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here