„Ich höre mit Rap Musik auf“

Bass Sultan Hengzt hat in letzter Zeit in diversen Interviews davon gesprochen, dem Rap Business den Rücken zu kehren und bestätigt dies nun in einer offiziellen Stellungnahme auf seiner MySpace Seite. Er sei immer schon gut darin gewesen Geschichten zu erzählen und möchte nach "Schmetterlingseffekt" dann ein „Stückchen mehr als Rap“ machen, er sähe sich selbst vor allem als Musiker, nicht als Rapper

Laut eigenen Angaben war es der Song "Kennst du mich noch?" mit J-Luv, der den Ausschlag dazu gab persönliche Erlebnisse in der Musik zu verarbeiten und zurück zu dem zu kehren, in dem er wirklich gut sei: im Geschichten erzählen. Die Liebe zur Musik und diese Geschichten in einem typischen Rapsong unterzubringen reiche ihm nicht mehr, so Bass Sultan Hengzt. Dazu, was das in Zukunft konkret bringen wird, äußerte sich BSH nicht, aber eines ist für ihn klar: "Am 14.09.2007 kommt mein neues Album. Das wird mein Abschiedsbrief an meine Feinde, Freunde und Fans."

Das komplette Statement ist auf seiner MySpace nachzulesen, einiges zum Thema verrät er auch im rap.de Interview, welches demnächst online gehen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here