LL Cool J zieht in die Hall of Fame ein…

Hip Hop Pionier Grandmaster Flash wurde zum Moderator bei der zweiten diesjährigen Einführungszeremonie der Long Island Music Hall of Fame (LIMHOF) ernannt. Die Veranstaltung wird am 21. Oktober in Queens, New York stattfinden. Der Vorsitzende der Hall of Fame Richard L‘ Hommedieu sagte in einem Statement: “We’re thrilled that Grandmaster Flash, one of the first and greatest of Hip-Hop artists, has agreed to help us celebrate Long Island’s rich musical heritage. We look forward to a great evening in October.” Grandmaster Flash wird an diesem Abend unter anderem den in Bay Shore, Long Island geborenen Rap Veteran LL Cool J in die Hall of Fame einweisen. Zu den anderen Kandidaten an diesem Tag gehören Public Enemy, Mariah Carey, Count Basie, Louis Armstrong, Aaron Copland, The Good Rats, The Ramones, Simon and Garfunkel und noch einige andere.
LIMHOF arbeitet permanent daran, eine Heimat für das musikalische Erbe von Long Island auf zu bauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here