Live Earth

Megakonzerte gegen den Klimawandel, das ist das Konzept von Live Earth, der weltumspannenden Konzertreihe, die der ehemalige US-amerikanische Vize-Präsident und (durch den Film "An Inconvenient Truth" bekannte) Öko-Missionar Al Gore zusammen mit dem Produzenten Kevin Wall initiiert hat. Am 7.7.07 werden auf wahrscheinlich allen sieben Kontinenten riesige Konzerte stattfinden, auf denen von den Red Hot Chilli Peppers über Madonna  bis zu den Beastie Boys Superstars aus den Top 100 der Welt auftreten werden. Eines der drei Konzerte in Europa wird in Hamburg stattfinden, wo neben deutschen und internationalen Popstars wie Jan Delay oder Chris Cornell auch Rapper Snoop Dogg "für den Klimaschutz" antreten wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here