Endlich Preise

Nachdem die Veranstaltung zu den Justo Mixtape Awards 2006 letztes Jahr im Dezember nach Unruhen durch die New Yorker Polizei abgebrochen wurde, fand am Dienstag eine Wiederholung der Preisverleihung statt, bei der die Gewinner ihre Preise endlich offiziell entgegen nehmen konnten. Die Veranstaltung war mit einer Spendenaktion für die Stiftung für Jugenddiabetes gekoppelt.
Die Justo Mixtape Awards wurden von dem im Mai 2005 in einem Autounfall verstorbenen Promoter Orpheous Justo Faison 1995 gegründet und zählen zu den anerkanntesten Preisverleihungen in den USA. Letztes Jahr wurden in 34 Kategorieren nominiert, darunter Best HipHop Mixtape, Best Mixtape Radio Show, …

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here