Furious Five nehmen Kurtis Blow auf

Wer hätte das gedacht? Die Furious Five haben Kurtis Blow, den ersten Rapper mit einem Major Deal, in ihren Reihen aufgenommen.

Blow wird den viel zu früh verstorbenen Cowboy ersetzen, der in den Achtzigern zahlreiche noch heute verwendete Phrasen wie „Throw your hands in the air and wave ‚em like you just don’t care“ oder „Yes, yes y’all, to the beat y’all“ erfunden hatte.

Scorpio, Kid Creole, Rahiem, Blow und Melle Mel, dessen Zusammenarbeit mit der Sugarhill Gang beendet zu sein scheint, nehmen gerade ein neues Album auf. Eine Single soll bereits im Sommer veröffentlicht werden.

Leider gibt es bisher noch keine Informationen über eine mögliche Reunion mit Grandmaster Flash, der derzeit gemeinsam mit Premier und Jazzy Jeff an einem Tribute für Jam Master Jay arbeitet, welches im Rahmen der diesjährigen BET-Awards ausgestrahlt werden soll.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here