Kim vs. Em

Nachdem Marshall Bruce Mathers III, aka Eminem und seine Ex-Frau Kim Mathers erst vorgestern offiziell beschlossen hatten, ihre Streitereien nicht mehr in der Öffentlichkeit auszutragen, weil das einen schlechten Einfluss auf die gemeinsame elfjährige Tochter Hailie haben könnte, kritisierte die freche Kim ihren zweifachen Ex gestern schon wieder in einem Fernsehinterview.
Ja, sie muss sich ja rächen dafür, wie viel ihr Slim Shady über sie rappte (z.B. in "Just The Two of Us" "Kim" oder "Mockingbird") und auch in Interviews redete.
"How many songs has he done about me? How many interviews has he done where he’s talking about freedom of speech? … I do a couple of interviews and he’s crying like a little girl."
Kim sollte Rapperin werden, dann könnten die beiden ihren Zickenkrieg als HipHop-Beef verkaufen. Geld kriegt sie für die Interviews aber so oder so…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here