Unbekannte nehmen Tha Row unter Beschuss

Am frühen Dienstag Morgen schossen Unbekannte auf die Geschäftsräume von Tha Row. Wie ein Wachmann berichtete, tauchten um 2.30 Uhr vier Autos vor den Büros auf, kurz darauf eröffneten zwei der Insassen das Feuer. Insgesamt wurden sieben Kugeln abgegeben, die glücklicherweise nur in der Hausfassade einschlugen. Verletzt wurde niemand.

Obwohl die Polizei noch im Dunkeln tappt, lässt sich Tha Row-Chef Suge Knight von den Geschehnissen nicht aus der Ruhe bringen: „Wir haben einige Künstler wie Crooked I, Eastwood und Kurupt, die im Moment an neuen Alben arbeiten. Wegen dem Hype um diese Projekte, gibt es eine Menge Mädchen, die sich ihnen im Studio oder in den Clubs an den Hals schmeißen“, spekulierte Knight gegenüber AllHipHop.com, „die Tat wurde wahrscheinlich von einem eifersüchtigen Freund oder Ehemann begangen.“

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here