Latina-Queen dreht durch

Jennifer Lopez, die für ihre Extrawünsche bekannt ist, hat nun das Faß zum Überlaufen gebracht. Nach Berichten der britischen Zeitung "Mirror" soll J. Lo für ihre Studioaufnahmen in L.A. diverse Extras geordert haben. Neben selbstgemachtem kubanischem Brot, einer Käseplatte, Kerzen und jeder Menge Wasser hatte J. Lo noch nicht genug. Laut eines  Insiders:

"Sie war so eine Diva. Sie wollte sogar, dass wir die Glühbirnen gegen Dimmer auswechseln. Wir haben während der Aufnahmen überhaupt nichts gesehen, so dunkel musste es sein."

Jennifer Lopez ist und bleibt für ihre Starallüren bekannt, wer sich die Diva mal aus nächster Nähe angucken will, muss ab dem 8. Februar am roten Teppich der Berlinale warten…viel Spaß.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here