Spektakulärer Zugang

Soll man das als wegweisendes Zeichen werten? Selfmade Records kann in den ersten Wochen des neuen Jahres mit einem interessanten Neuzugang aufwarten: Jan Mehlhose. Es handelt sich hierbei um den Gründer des Sony BMG Sublabels Subword, bei denen er sich u.a. für die Erfolge von Kool Savas, Curse oder Eko Fresh verantwortlich zeigte und dort zuletzt erfolgreich am Album von Savas & Azad mitarbeitete. Selfmade-Gründer Elvir Omerbegovic zeigte sich über seinen neuen Teilhaber erfreut: "Ich bin von Jan’s Persönlichkeit und Kreativität beeindruckt und davon überzeugt, dass die Partnerschaft mit ihm ein wichtiger Schritt ist, um Selfmade Records zum erfolgreichsten deutschen HipHop-Label zu machen".
Das wird die Zeit dann zeigen: jetzt kommt nächsten Freitag erstmal das Album von Favorite.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here