rap.de präsentiert: MTV HipHop Open

Am 26.7. steigt im Reitstadion Bad Cannstadt nahe Stuttgart das Open Air Event des Jahres, das MTV HipHop Open 2003.

Die Besucher dürfen sich auch in diesem Jahr auf ein Allstar-Lineup nationaler und internationaler Künstler freuen: RZA, Mastermind des Wu Tang Clans, und die wohl beste Live-Band im HipHop-Biz, die Saian Supa Crew, werden die Menge als internationale Headliner nach allen Regeln der Kunst rocken.

Aus den heimischen Gefilden sind in ASD, Absolute Beginner und den Massiven Tönen nicht nur Gruppen mit Mass Appeal am Start, auch Nachwuchs- und Underground-Acts wie Karibik Frank und Die Sekte werden beweisen, dass sie einiges drauf haben.

Für die Reggae- und Dancehall-Fans ist ebenfalls gesorgt: Neben Deutschlands Reggae-Ikone numero uno, Gentleman, wird auch D-Flame mit seiner K.P. Crew auf der Bühne stehen und das Publikum mit einem reinen Reggae-Set verwöhnen.

Zusätzlich zu dem Konzertprogramm sind außerdem folgende Events geplant: In diesem Jahr wird erstmals der „Master Of The Circle“-B-Boy-Battle ausgetragen, bei dem jeweils „2 gegen 2“ getanzt wird. Anmelden könnt ihr euch bei maceo@battleoftheyear.de oder telefonisch unter 0160/90 52 13 59. Obendrein werden die Aerosol-Artisten von MaClaim mit von der Partie sein und euch ihre Kunstfertigkeit live vorführen.

Tickets könnt ihr übrigens bei HipHopOpen.de bestellen.

Das komplette Lineup: RZA, Saian Supa Crew, ASD, Absolute Beginner, Gentleman und die Far East Band, Massive Töne, Deichkind, Curse, Spax, Illmatic, Karibik Frank, Die Sekte, D-Flame und die K.P. Crew

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here