Größter HipHop-Summit aller Zeiten in Detroit

Heute wird in Detroit der bisher größte HipHop-Summit unter der Leitung von Detroits Bürgermeister, Kwame Kilpatrick, und Eminem abgehalten. Die Organisatoren der Veranstaltung erwarten 13.000 Jugendliche in Detroits Cobo Arena.

Unter dem Motto „Remix: Rebuilding, Refocusing, Reinvesting, Resurgence.“ werden Vertreter aus Musikindustrie, Wirtschaft und Politik gemeinsam Wege erörtern, unterprivilegierten Jugendlichen mit Hilfe der HipHop-Kultur eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Die Besucher haben wie immer freien Eintritt.

„Für mich symbolisiert Detroit HipHop auf viele verschiedene Arten“, kommentierte Slim Shady das Verhältnis zwischen seiner Heimatstadt und der wichtigsten Jugendbewegung der Welt, „jeder, der zu Detroits HipHop-Community gehört, hat Jahre damit verbracht, der Stadt etwas Neues näher zu bringen, ebenso wie Russell (Simmons) dafür gearbeitet hat, HipHop auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Auf dieselbe Art versucht unser Bürgermeister, Detroit wieder ins Rampenlicht zu rücken. Es ist nicht einfach, sich Gehör und Anerkennung zu verschaffen. Es ist unsere Zeit, die Zeit für HipHop und Detroit.“

Def Jam-Gründer Russell Simmons und seine Organisation HipHop Summit Action Network (HSAN) übernehmen wie immer die Schirmherrschaft, weitere Sponsoren sind die The National Association for the Advancement of Colored People (NAACP) sowie der Radiosender FM 98 WJLB.

Unter anderem werden Slum Village, Redman, Method Man, Doug E. Fresh, Def Jam President Jeff Liles, Cam’ron, Keith Murray sowie der Gastgeber des letzten Summits in Dallas, The DOC, an dem Treffen teilnehmen. Außerdem soll Nas für die Botschaft des Hits „I Can“ mit dem „Heroes Award“ ausgezeichnet werden.

„Das ist toll. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass man mit so einem Song Erfolg haben kann“, freute sich der Queensbridge-Representer über die Auszeichnung, „es ist schön, dass die Leute den Wert von Songs wie „I Can“ schätzen.“

„Ein solcher Song ist eine tolle Sache und es ist gut, dass es ein Hit geworden ist“, äußerte sich Russell Simmons zu der Verleihung, „der Preis ist für den positiven und ermutigenden Inhalt des Songs.“

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here