Jay-Z bezieht Stellung

„Ich halte das Album von Nas nicht zurück, sein Album ist noch nicht einmal fertig.“

Der langjährige Beef zwischen Nas und Jay-Z wurde schon vor einigen Monaten offiziell beendet. Def Jam-Präsident Jay-Z nahm Nas bei seinem Label unter Vertrag, nun warten alle auf dessen neues Album „HipHop Is Dead… The N“. Neuerdings wurde Jay vorgeworfen, er würde mit allen Mitteln das geplante Release verschieben und Nas somit einige Steine in den Weg legen. Aus diesem Grund nahm Hova nun persönlich Stellung und betonte, das neue Nas-Album sei noch nicht einmal komplett fertig, könne somit auch noch nicht veröffentlicht werden. Des Weiteren bereitete Sean Carter dem Gerücht, er würde Def Jam den Rücken kehren, ein schnelles Ende.

„Ich habe einen Drei-Jahres Vertrag unterzeichnet, es gibt also keine Pläne Def Jam zu verlassen“.

Damit scheint die ganze Sache geregelt zu sein. Am 21.November released Jay-Z sein Comeback-Album „Kingdome Come”, dann wird er bestimmt alle, bisher noch ausstehende Fakten auf den Tisch legen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here